02886443.highres

Grammy Verleihung

Winehouse beantragt USA-Visum

Von der Entzugsklinik direkt zu den Grammy-Awards. Amy Winehouse will diese Party nicht auslassen.

Die britische Sängerin hat für wenige Stunden ihre Entzugsklinik verlassen. Sie traf sich in London mit Vertretern der amerikanischen Botschaft, um einen Antrag für ein USA-Visum zu stellen. Sie wurde entsprechend den Auflagen der Klinik von einer Krankenschwester begleitet. Auch ihr Vater Mitch war an ihrer Seite.

Ein Grammy für Amy?
Winehouse (24) sah bei ihrem Kurzausflug gesünder aus als zuletzt. Sie ging am 24. Jänner in die Klinik Capio Nightingale in London, wenige Tage nachdem ein Video veröffentlicht worden war, das sie beim Rauchen von Crack zeigte. Mit einem US-Visum könnte Winehouse zur Verleihung der Grammy-Musikpreise am 10. Februar in Los Angeles reisen. Sie ist für insgesamt sechs der begehrten Auszeichnungen nominiert. Ein Sprecher der Sängerin erklärte, noch sei über ihre Teilnahme nicht entschieden. Kann Amy diese Party auslassen?