Slowaken-Duo nach Autoeinbrüchen gefasst

Geschnappt

Slowaken-Duo nach Autoeinbrüchen gefasst

Die Polizei im Burgenland konnte zwei slowakische Automader festnehmen. 200 Meter vom Tatort konnte das Duo geschnappt werden.

Für zwei Slowaken haben nach Autoeinbrüchen in Parndorf (Bezirk Neusiedl am See) in der Nacht auf Donnerstag die Handschellen geklickt. Beamte des Landeskriminalamtes, die auf Streife unterwegs waren, kontrollierten gegen 3.00 Uhr Früh bei einer Tankstelle den Pkw, in dem sich die beiden 44 und 26 Jahre alten Männer befanden. Dabei stellten sie Einbruchswerkzeug und Diebesgut sicher.

1.700 Euro Schaden
Die Kriminalisten stellten fest, dass die Beute aus zwei kurz vorher in Parndorf aufgebrochenen Pkw stammte. Der Tatort lag nur etwa 200 Meter von der Tankstelle entfernt. Die beiden Slowaken wurden festgenommen und in die Justizanstalt Eisenstadt gebracht. Die Höhe des entstandenen Schadens wird mit rund 1.700 Euro angegeben

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten