Jetzt startet der Super-Frühling

Bis zu 18 Grad

Jetzt startet der Super-Frühling

Artikel teilen

Endlich Frühling, endlich Wärme: Das Thermometer klettert auf bis zu 18 Grad.

Raus aus der Winterjacke und ab in die Sonne! Der Mittwoch wird traumhaft sonnig. Es weht zeitweise kräftiger Föhn. Das Thermometer klettert auf herrliche 18 Grad.

Das sind die wärmsten Orte (Stand: 15:45 Uhr)

1. Rohrspitz
18,9°
2. Salzburg-Flughafen
18,7°
3. Salzburg-Freisaal
18,7°
4. Weyer
17,7°
5. Dornbirn
17,5°
6. St. Wolfgang
17,5°
7. Bregenz
17,4°
8. Feldkirch
17,4°
9. Jen
17,0°

Nach dem trübsten Winter seit 110 Jahren (ÖSTERREICH berichtete) startet der Frühling jetzt endlich sein Mini-Comeback. Schon gestern wurden im oberösterreichische Weyer erstmals in diesem Jahr 18 Grad gemessen. Niemals zuvor war es heuer irgendwo in Österreich so warm!

Da wundert es nicht, wenn schon das halbe Land in Frühlingsgefühlen schwelgt: In Kärnten traute sich Hannes K. (36) als Erster zum Sonnenbad an den Wörthersee (inklusive Fußbad), im Tiergarten Schönbrunn sitzen schon die Kattas in der Sonne und überall sind die Schanigärten voll.

Heute geht es noch einmal sonnig und schön weiter. Erneut können die Thermometer auf bis zu 18 Grad klettern, einzig am Alpenhauptkamm werden die Wolken allmählich dichter, und es kann Regen geben.

Gegen Wochenende ist alles vorbei
Der Freitag zeigt sich eher wechselhaft, dabei schieben sich immer wieder auch dichtere Wolken vor die Sonne. Zu leichten Regenfällen kommt es meist aber nur in Teilen Westösterreichs, kurze Regenschauer können aber auch im Osten nicht ganz ausgeschlossen werden. Der Wind weht meist nur schwach aus uneinheitlichen Richtungen. Frühtemperaturen 1 bis 6 Grad, Tageshöchsttemperaturen 9 bis 16 Grad.

Die stärksten Bilder des Tages

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo