rettung

Arbeitsunfall

Mann stürzt in Steinbruch - tot

Der schwerst verletzte Arbeiter starb noch an der Unfallstelle.

Ein 57-jähriger Österreicher ist am Montagvormittag nach einem Sturz in einem Steinbruch in Bernstein (Bezirk Oberwart) gestorben. Der Mann war mit Reparaturarbeiten auf einer Steinzerkleinerungsanlage beschäftigt. Dabei dürfte er rückwärts etwa zwei Meter so unglücklich in die Tiefe gestürzt sein, dass er noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen erlag.

Für den Verunglückten kam jede Hilfe zu spät. Der alarmierte Notarzt sowie der herbeigerufene Kreisarzt konnten nur noch den Tod des 57-Jährigen feststellen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten