Polizisten mit Eisenstange bedroht

Salzburg

Polizisten mit Eisenstange bedroht

Der Betrunkene warf auch ein Messer gegen die Beamten.

Ein Betrunkener hat gestern, Montag, am späten Abend in Saalfelden im Pinzgau zunächst einen 54-jährigen Einheimischen und dann einschreitende Polizisten mit einer Eisenstange bedroht. Der 26-jährige Pinzgauer warf laut Polizei auch noch ein Messer gegen die Beine eines Beamten, dieser wurde nicht verletzt.

Drohungen
Gleich zwei Polizeistreifen waren nötig, um den Pinzgauer zu überwältigen, der gegen 22.30 Uhr vor einem Haus ausgerastet war. Er drohte den Polizisten, sie abzustechen und ihnen "den Schädel einzuschlagen". Ein Alko-Test ergab über 1,5 Promille. Da der 26-Jährige im Anhalteraum der Polizei in Zell am See mehrmals mit dem Kopf gegen die Wand schlug und sich dabei selbst verletzte, wurde er in eine Klinik nach Schwarzach gebracht.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten