Millionen Pollen in der Luft

Wochenende

Millionen Pollen in der Luft

Paradox: Bei kurzem Regen steigt die Pollenbelastung an.

Der Höhepunkt der Birkenblüte ist überstanden, in höheren Lagen sind sie noch vermehrt zu spüren, im Flachland machen sich die Pollen am Wochenende aber wieder bemerkbar, heißt es vom Pollenwarndienst. Lokal kann auch der Pollenflug der Hainbuche und der Hopfenbuche zu Beschwerden führen. In der Luft sind zudem Millionen Pollen der Esche, Buche, Pappel und Eiche. Kurzfristige Niederschläge - wie sie für das Wochenende vorhergesagt sind - erhöhen die Pollenmengen! Nur kräftiger, langanhaltender Regen wäscht die Luft wirklich rein.

Gräser beginnen zu blühen:
Derzeit blühen einzelne Arten nur an thermisch begünstigsten Standorten und in Naturwiesen. Doch die Blühbereitschaft lässt nicht mehr lange auf sich warten:

  • Wien: 28. April
  • Eisenstadt: 29. April
  • St. Pölten: 30. April
  • Linz: 1. Mai
  • Salzburg: 2. Mai
  • Innsbruck: 30. April
  • Bregenz: 5. Mai
  • Graz: 29. April
  • Klagenfurt: 30. April
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten