Jetzt zieht der Herbst ins Land

Temperatursturz

Jetzt zieht der Herbst ins Land

Zu Wochenbeginn kühlt es deutlich ab, auch wenn die Sonne bald zurückkehrt.

Die ersten Regenschauer haben den Westen schon heute erreicht, rund um Wien bleibt es am Sonntag noch trocken und spätsommerlich warm mit 25 Grad. Ab Montag, am letzten Sommer-Tag des Jahres geht es mit den Temperaturen aber deutlich bergab. Die neue Woche startet regnerisch, trüb und deutlich kälter. Die Temperatur bricht um über fünf Grad ein. Mehr als 19 Grad sind nicht zu erwarten, nur im Süden wird es etwas wärmer.

(Klicken Sie auf die Karte für die genaue Wetter-Vorhersage in Ihrer Region)

Sonnen-Comeback zum Herbstbeginn:
Die Temperaturen bleiben gedämpft, auch wenn der Himmel wieder aufreißt. Nach Wolken und Nebel zum Tagesbeginn zeigt sich ab Mittag immer häufiger die Sonne, im Osten weht aber heftiger Wind auf West bis Nord. Damit bleibt es eher kühl mit maximal 13 bis 21 Grad, im Süden und Westen wärmer.

(Klicken Sie auf die Karte für die genaue Wetter-Vorhersage in Ihrer Region)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten