Polizei sucht nach diesem bewaffneten Räuber

Drohte mit Schusswaffe

Polizei sucht nach diesem bewaffneten Räuber

Artikel teilen

Die Wiener Polizei sucht derzeit einen erfolglosen Räuber, der die Angestellten eines Cafés mit einer Schusswaffe bedrohte. 

Wien. Die LPD Wien fahndet aktuell nach einem unbekannten Täter, der Anfang Februar einen bewaffneten Raubversuch in einem Café unternommen hat. Der Mann zog unmittelbar nach Betreten des Lokals eine Schusswaffe – vermutlich eine Leuchtpistole – aus dem Hosenbund und bedrohte einen Angestellten. Er forderte in englischer Sprache die Herausgabe von Bargeld. Dem Angestellten gelang es, sich nach einem kurzen Gespräch in ein Hinterzimmer zu flüchten und die Polizei zu verständigen.

Der Täter verließ indes ohne Beute das Lokal. Durch eine Videoüberwachung konnte ein Foto des Tatverdächtigen gesichert werden. Die LPD Wien ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft um die mediale Veröffentlichung des Lichtbildes. Sachdienliche Hinweise (auch anonym) zu Identität und/oder Aufenthaltsort der gesuchten Person werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, unter der Telefonnummer 01-31310 DW 25100 oder 25120 erbeten.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo