Rio erlaubt erstmals Nacktbaden

Überraschung

Rio erlaubt erstmals Nacktbaden

Nudisten haben lange dafür gekämpft und nun endlich Erfolg gehabt: Der Bürgermeister von Rio de Janeiro hat am Dienstag grünes Licht für den beliebten Playa do Abrico als ersten offiziellen FKK-Strand der brasilianischen Metropole gegeben.

Eduardo Paes kam damit Forderungen der FKK-Bewegung nach, deren Mitglieder den Strand im Westen der Stadt schon lange nutzen, aber stets fehlende Sicherheit für ihr Freizeitvergnügen beklagt hatten.

Auch habe es bisher an "Respekt" für die Freie Körperkultur gefehlt, sagte der Aktivist Claudio Hailuc, der die Nudisten von Abrico vertritt, der Zeitung "O Dia". Die Aktivistin Paula Nogueira bezeichnete die Entscheidung des Bürgermeisters als "mutig". Sie sei auch gut für den Tourismus und die Kultur in Rio de Janeiro, fügte sie hinzu.

Diashow Die Top 10 der FKK-Hotels

1. Hotel Hidden Beach Resort (Tulum, Mexiko)

Das Hidden Beach Resort befindet sich im mexikanischen Tulum und ist Erwachsenen vorbehalten. An der Riviera Maya relaxen die Nudisten auf Betten mit praktischen Strohdächern am Strand oder besuchen die abendlichen Mottoparties. Als Besonderheit bietet das Hotel textilfreie Hochzeiten am Meer an, bei denen sowohl das Brautpaar, als auch die Gäste auf Kleidung verzichten. Im Restaurant des Hauses genießen die Gäste die regionale Küche und täglich frische Früchte. Die Zimmer sind luxuriös eingerichtet, mit Flatscreen-Fernsehern, King-Size-Betten und einer weiten Aussicht auf das Meer.

2. Hotel zum Walde (Stolberg, Deutschland)

Das Hotel zum Walde befindet sich im nordrhein-westfälischen Stolberg. In der wohnlich eingerichteten Schwimmhalle und auf den Sonnenterrassen genießen Naturalisten ihren Urlaub im Grünen. Die Zimmer des Hauses sind geschmackvoll eingerichtet mit mintgrünen Wänden, indirekten Licht und dunklen Holzmöbeln. Im Spa-Bereich des Hauses lassen sich die Besucher des Hotels bei Dampfbädern, Erlebnis-Duschen und in einer Infrarot-Kräutersauna verwöhnen.

3. Hotel Vritomartis (Chora Sfakion, Griechenland)

Beim idyllischen Fährhafen von Chora Sfakion, auf einem Plateau vor der Kulisse der „Weißen Berge“ liegt das FKK-Hotel Vritomartis. Im griechischen Stil erbaut, bietet die Anlage nacktes Baden und Sonnen am Pool sowie einen privaten FKK-Strandabschnitt mit kleinen, intimen Buchten zum Relaxen an. Die Zimmer der Anlage sind wohnlich eingerichtet, mit modernen Böden und stylischen Tagesdecken in Ozean-Blau. Als besondere Aktivitiät bietet das Hotel einen Ausflug nach Heraklion an, um dort die minoische Palastanlage von Knossos zu besichtigen. Am Abend eröffnen die Naturisten die Tanzfläche.

4. Hotel Landhaus Lührmann (Ramsau am Dachstein, Österreich)

Das von Ahornbäumen umgebene Hotel Landhaus Lührmann liegt in der Ramsau am Dachstein. Zu den FKK-Bereichen des Hauses zählen die Sauna, die Pools, die Liegewiese sowie die Südterrasse. Hier genießen Nackt-Urlauber Freiheit und Natürlichkeit in einer grünen Umgebung und mit Blick auf die höchsten Spitzen des Dachsteins. Die Zimmer des Hotels sind mit massiven Holzmöbeln aus Erle und Nuss eingerichtet und Rattan-Sitzgarnituren schaffen eine gemütliche Atmosphäre. Im Restaurant des Hauses genießen die Gäste eine internationale Küche oder nehmen an den regelmäßig stattfindenden Grillabenden teil.

5. Hylteberga Naturist Bed & Breakfast Hotel (Skurup, Schweden)

Fünf Kilometer von Skurups Stadtzentrum entfernt ist das Hylteberga Naturist Bed & Breakfast zu finden. Das Hotel bietet seinen Gästen die Möglichkeit, nackt baden zu gehen oder textilfrei durch die anliegenden Felder zu spazieren. FKK-Urlauber unternehmen außerdem Reit-Ausflüge, spielen Golf oder genießen ein Abendessen in der Gemeinschaftsküche des ehemaligen Stallgebäudes. Die Zimmer des Hauses sind mit gemütlichen Holzmöbeln eingerichtet. Die Wände sind naturnah in Weiß gehalten und mit Blumenmustern verziert.

6. Clover Spa & Hotel (Birmingham, Großbritannien)

Das Clover Spa & Hotel befindet sich im Zentrum von Birmingham, nicht weit entfernt von Shopping- und Sightseeing-Möglichkeiten und dem Nachtleben der Stadt. FKK-Anhänger entspannen hier auf den Grünflächen des Hauses oder genießen das große Angebot an muskelentspannenden Massagen und hautverfeinernden Anwendungen. Die Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet, mit Decken aus ägyptischem Leinen und luxuriösen Kingsize-Betten. An der Hotelbar genießen die unbekleideten Gäste gesunde Snacks und alkoholfreie Drinks.

7. Hotel Vera Playa Club (Vera, Spanien)

An einem der bekanntesten Nudisten-Strände in Spanien liegt der Vera Playa Club in Vera. In der grün bepflanzten Anlage und am von Palmen eingerahmten Pool genießen Nacktbadende die Sonne oder entspannen bei einer Partie Wasserpolo. Danach verbringen die FKK-Anhänger ihren Tag mit Tanzkursen, einem Ausflug zum Hafen von Garrucha und sie besuchen die abendlichen Mottoparties. Die separierten Appartments des Hauses sind mit dunklen verspielten Bastmöbeln ausgestattet, zu denen Stoffe in Beige und mit blassen Mustern kombiniert wurden.

8. Naturist Panorama Hotel (Vassilikos, Griechenland)

Das Naturist Panorama Hotel ist auf der ionischen Insel Zakynthos bei dem kleinen Dorf Vassilikos zu finden. Das Hotel mit einheimischem, ländlichem Flair bietet seinen FKK-Urlaubern textilfreies Relaxen am Pool, im Jacuzzi mit angrenzendem Ruhebereich und einer Poolbar. Am Strand vor dem Hotel unternehmen Nackt-Reisende lange Spaziergänge oder schwimmen zu versteckten Buchten. Die Zimmer des Hauses sind geräumig und mit einer modernen Kombination aus Rot- und Weißtönen eingerichtet. Das Hotel ist Ausgangspunkt für besondere Tagesausflüge zu den „Blauen Grotten“ und dem berühmten „Schiffswrack-Strand“.

9. Hotel Club Orient Resort (Saint-Martin, Französische Antillen)

Am feinen Sandstrand und dem kristallklaren Wasser der Französischen Antillen liegt das FKK-Hotel Club Orient Resort. Nudisten genießen ihre Ferien hier bei textilfreien Aktivitäten wie Schnorcheln, Paddelbootfahren oder bei einer ausgiebigen Strandmassage. Die Gäste des Hauses wohnen in Suiten mit Queensize-Betten und gemütlichen Sitzecken oder in luxuriösen Villen mit privaten Gärten und besonderen Duschen. Kulinarischen Genuss erleben die Gäste im Papagayo Restaurant, wo sie mit freiem Blick auf das Meer speisen.

10. Hotel Oz’Inn (Cap d‘Agde, Frankreich)

Im FKK-Dorf von Cap d’Agde und 300 Meter vom Strand entfernt ist das Hotel Oz’Inn zu finden. Im Nackt-Bereich auf der Dachterrasse des Hauses entspannen Nudisten auf weißen Himmelbetten oder genießen das große Angebot an Beauty-Behandlungen und Massagen im Spa-Bereich. Die Zimmer des Hotels sind modern eingerichtet in Weiß und Anthrazit und eine sanfte Beleuchtung sorgt für Gemütlichkeit. Zur Unterhaltung bietet das FKK-Resort Wandertouren, Golf und Ausflüge in die Städte Narbonne und Montpellier an, sowie eine Partie im hauseigenen Kasino.

1 / 10

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Corona-Anstieg: Zittern um Kroatien-Urlaub
Grenzschließungen stehen im Raum Corona-Anstieg: Zittern um Kroatien-Urlaub
Wackelt der Urlaub in Kroatien wieder? Corona-Zahlen steigen weiter rasant an. 1
Run auf die Seen: Hotels führen schon Wartelisten
Vieles ist bereits für Sommer ausgebucht Run auf die Seen: Hotels führen schon Wartelisten
Die Nachfrage nach Unterkünften in den Hotspots ist enorm. Vieles ist ausgebucht. 2
Wer sich im Urlaub mit Corona infiziert, dem droht Jobverlust
Vorsicht! Wer sich im Urlaub mit Corona infiziert, dem droht Jobverlust
Reisen in Gebiete, für die es eine Reisewarnung gebe, würden als grob fahrlässig eingestuft und es seien dann sogar Schadenersatzansprüche seitens des Arbeitgebers denkbar. 3
Unsere Seen schon fast ausgebucht
Urlaub in der Heimat boomt Unsere Seen schon fast ausgebucht
In vielen Hotels an österreichischen Seen werden die Zimmer für Juli und August knapp. 4
Die Urlaubs-Hotspots der Österreicher
Zwei Millionen starten in die Ferien Die Urlaubs-Hotspots der Österreicher
Ferienquartiere direkt an österreichischen Seen sind bereits absolute Mangelware. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum