Contador gibt Comeback

sport

Contador gibt Comeback

Artikel teilen

Der Spanier startet ab Montag in Belgien.

Radprofi Alberto Contador kehrt am Montag bei der Eneco-Tour in Belgien und den Niederlanden von seiner Dopingsperre ins Renngeschehen zurück. Der Spanier war im Februar wegen einer Probe auf Clenbuterol bei seinem Tour-de-France-Sieg 2010 rückwirkend für zwei Jahre gesperrt worden. Neben dem Tour-Titel wurde ihm unter anderem auch der Sieg im Giro d'Italia 2011 aberkannt.

Nun freut sich der weiterhin auf seine Unschuld beharrende Saxobank-Profi auf die Rückkehr. "Ich will es einfach genießen. Das waren sechs schwere Monate und ich werde mich immer daran erinnern", sagte Contador, der sich im Rennen wie zuvor "einfach Respekt und Freundschaft" erwartet. Ab 18. August nimmt Contador dann die Vuelta a Espana in Angriff.
 

OE24 Logo