Österreich kassiert 0:1-Pleite gegen Polen

Eishockey-B-WM

Österreich kassiert 0:1-Pleite gegen Polen

Gastgeber Polen trifft im ersten Drittel und bringt Führung über die Zeit.

Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der WM der Division 1A (B-WM) in Kattowitz im Kampf um den Aufstieg den ersten echten Rückschlag kassiert. Die ÖEHV-Auswahl unterlag am Mittwoch Gastgeber Polen mit 0:1 (0:1,0:0,0:0). Ein katastrophaler Fehlpass von Markus Schlacher leitete das 0:1 (13.) und letztlich die Niederlage ein.

Krimi um Aufstieg
Österreich hat zwar den Aufstieg noch in eigener Hand, dafür bedarf es aber im abschließenden Spiel am Freitag gegen Slowenien einer klaren Leistungssteigerung. Ein Sieg gegen den favorisierten Tabellenführer würde Platz eins und das Ticket für die WM 2017 bedeuten. Bei einer Niederlage droht der Rückfall auf Rang drei oder vier, womit eine ÖEHV-Auswahl erstmals seit 1991 den Aufstieg verpassen würde.

Schlacher-Fehler leitet Niederlage ein
Die Polen gingen nach dem überraschenden Sieg gegen Slowenien am Vortag mit viel Schwung und Selbstvertrauen in die Partie, die sie klar dominierten. Immer wieder tauchten die von rund 7.000 Zuschauern angefeuerten Gastgeber vor Torhüter Bernhard Starkbaum auf, der mehrmals parieren konnte.

In der 13. Minute musste er sich aber nach einem groben Abspielfehler von Schlacher im eigenen Drittel geschlagen geben. Die Österreicher wollten ein Unterzahlspiel überstehen und den Puck in den eigenen Reihen halten, der VSV-Verteidiger bediente aber mit einem Pass Aron Chmielewski, der nach unbedrängtem Doppelpass Grzegorz Pasiut zur Führung bediente (13.).

Komarek verletzt raus
Die Mannschaft von Daniel Ratushny erholte sich davon bis zur zweiten Pause nicht. Anfang des Mitteldrittels hatte Andreas Kristler im Überzahlspiel zwar die Riesenchance auf den Ausgleich (21.), doch die völlig verunsicherten Österreicher konnten froh sein, nur mit einem Tor Rückstand ins Schlussdrittel zu gehen. Starkbaum hielt sein Team im Spiel, die Polen verfehlten zudem bei einigen hochkarätigen Chancen das Ziel und trafen einmal nur die Stange (32.).

Nach wenigen Sekunden des Schlussdrittels schied auch noch Konstantin Komarek aus. Der Salzburg-Stürmer musste nach einem Check gegen die Bande offenbar mit einer Schulterverletzung vom Eis. Im letzten Abschnitt zeigten Lebler und Co Kampfgeist und fighteten um den Ausgleich, doch auch drei Powerplays konnten nicht genutzt werden.
 

Nächste Seiter: Der Ticker zum Nachlesen

 22:07

Das war es für heute vom oe24-Liveticker! Wir bedanken uns fürs Mitlesen! Bis zum nächsten Mal!

 60.

Lebler mit einem knappen Fehlschuss, danach ertönt die Schlusssirene! Schade, Österreich verliert erstmals bei der B-WM in Kattowitz!

 60.

Die Polen verteidigen mit Mann und Maus, bringen immer wieder einen Schläger zwischen die Pässe und Schüsse der Österreicher.

 60.

Die Österreicher sind knapp am Ausgleich dran, aber der polnische Keeper begräbt den Puck unter seinem Körper. Danach gibt es kurzes Handgemenge... etwas mehr als 60 Sekunden bleiben dem Team noch, um hier den Ausgleich zu erzielen.

 59.

Ratushny setzt alles auf eine Karte und nimmt Goalie Starkbaum vom Eis.

 58.

Geier scheitert am polnischen Schlussmann, noch rund zwei Minuten zu spielen.

 56.

Noch vier Minuten, jetzt wird es richtig eng! Können die Österreicher hier noch einmal zurückschlagen.

 55.

Zweimal laufen die Polen auf Starkbaum zu, beide Male entschärft er die Schüsse der Gastgeber. Nur er hält unser Team hier noch im Spiel.

 53.

Die Österreicher drücken jetzt, bleiben aber auch in diesem Powerplay ohne Torerfolg. Langsam läuft dem Team die Zeit davon.

 51.

Haudum mit einem guten Solo, er wird vor dem Torabschluss von den Beinne geholt. Dafür gibt es zwei Minuten gegen die Polen! Nächste Powerplay-Chance für die Österreicher.

 49.

Die Polen sind wieder komplett, mehr als ein halbwegs gefährlicher Schuss hat in diesem Powerplay nicht herausgeschaut! Den Österreichern bleiben noch rund 10 Minuten, um die Niederlgae abzuwenden.

 48.

Eine Minute ist schon wieder vorüber, keine nennenswerten Aktionen der Österreicher.

 47.

Powerplay für Österreich, Borzecki muss wegen Haltens auf die Strafbank.

 47.

Österreich jetzt noch etwas mehr als eine Minute mit einem Mann weniger auf dem Eis. Wieder ist Starkbaum bei einem Schuss der Polen zur Stelle. Er ist heute mit Abstand stärkster Österreicher auf dem Eis.

 46.

Die nächste Strafe gegen Österreich, es geht mit 4-gegen-3 weiter! Ganz heikle Phase für unsere Cracks!

 45.

Chmielewski und Ulmer müssen auch die Strafbank. Es geht mit 4-gegen-4 weiter.

 44.

Unnötiger Scheibenverlust im Spielaufbau, die Polen kommen zu einer Doppelchance, aber wieder finden sie in Starkbaum ihren Meister.

 44.

Die Österreicher sind jetzt deutlich aggressiver aus der Kabine gekommen.

 43.

Gutes Powerplay der Österreicher, aber Treffer ist noch immer keiner geglückt. Die Polen sind wieder komplett.

 42.

Viveiros prüft den Keeper der Polen mit einem hohen Schuss, der Goalie besteht die Prüfung.

 42.

Geier mit der Chance, aber er kann im letzten Moment noch beim Abschluss gestört werden.

 41.

Nach dem Check gegen Komarek muss ein Pole auf die Strafbank. Wieder ein frühes Powerplay für die Österreicher..

 41.

Schock für die Österreicher! Komarek verletzt sich nach einem Check an der Schulter und muss vom Eis. Er geht gleich in die Kabine weiter.

 41.

Weiter geht's!

 21:34

Die Teams sind wieder aufs Eis zurückgekehrt! Die Österreicher müssen dringend besser in die Partie kommen, sonst setzt es heute die erste Niederlage bei der WM.

 40.

Die Sirene ertönt! Das war das zweite Drittel, die Österreicher liegen weiterhin mit 0:1 zurück. Im Schlussdrittel muss eine deutliche Steigerung her, sonst setzt es für die Ratushny-Cracks die erste Pleite bei dieser B-WM.

 39.

Zur Abwechslung wieder einmal eine Offensivaktion der Österreicher, diesmal wird es auch gefärlich, aber der polnische Goalie behält im Gewusel vor seinem Tor die Übersicht und schnappt sich die Scheibe.

 38.

Die Österreicher kommen nur ganz selten aus dem eigenen Drittel heraus. Die Gastgeber ziehen ihr Fore-Checking gnadenlos durch.

 37.

Beide Teams sind wieder vollzählig.

 36.

Teamchef Ratushny nimmt ein Timeout, findet er da die richtigen Worte?

 35.

Auch im 4-gegen-4 läuft bei den Österreichern nicht viel zusammen. Die Polen sind unserem Team in alle Belangen überlegen - nur dank Keeper Starkbaum und etwas glüch steht es erst 0:1!

 34.

Schlägerei zwischen Ulmer und Chielewski - dafür müssen die beiden Cracks in die Kühlbox. Bei den Österreichern spielt hier schon ein bisschen der Frust mit...

 33.

Die Österreicher überstehen die Unterzahl, sind aber ständig in der Defensive. Nach vorne geht im zweiten Drittel bislang nicht sehr viel, Goalie Starkbaum kann sich hingegen nicht über zu wenig Arbeit beschweren.

 32.

Chmielewski trifft nur die Stange! Die Österreicher schwimmen hier gehörig und sind mit dem 0:1 noch sehr gut bedient!

 30.

Der nächste Österreicher muss auf die Strafbank! Lebler muss vom Eis, zu viele Undiszipliertheiten im Spiel der Österreicher. So wird das ganz schwierig.

 29,

Dank Goalie Starkbaum überstehen die Österreicher auch diese Unterzahl... die Partie aber nach wie vor sehr hektisch.

 27.

Nächste Strafe für die Österreicher!

 26.

Die Österreicher sind jetzt überlegen, ziehen ein gutes Powerplay auf, scheitern aber ein ums andere Mal am Goalie.

 25.

Dicke Chance für die Polen, aber Starkbaum ist zur Stelle. Danach muss gleich ein Pole auf die Strafbank - ziemlich hektische Phase im zweiten Drittel.

 24.

Schiechl muss auf die Strafbank...

 23.

Die Polen überstehen das österreichische Powerplay ohne Gegentreffer.

 21.

Riesen-Chance für Kristler, der aber am polnischen Keeper scheitert!

 21.

Zwei-Minuten-Strafe für Borzecki, die Österreicher in Überzahl.

 20:44

Weiter geht's mit dem zweiten Drittel! Die Österreicher liegen 1:2 zurück...

 20.

Da ist die Sirene! Mit einem 0:1-Rückstand geht es in die erste Drittelpause. Es muss eine Steigerung her, will man hier ungeschlagen bleiben.

 19.

Die Österreicher haben gestern gegen Italien ihr bisher bestes Spiel bei der WM abgeliefert. An die Leistung von gestern konnten die Österreicher heute jedenfalls noch nicht anschließen. Da wartet ein hartes STück Arbeit auf Lebler & Co.

 18.

Unerlaubter Weitschuss der Polen, es mit Bully im Angriffsdrittel weiter. Kommen die Österreicher noch vor Drittelende zum Ausgleich?

 17.

Die Polen drängen auf das zweite Tor, das ÖEHV-Team mit massiven Problemen in den letzten Minuten.

 17.

Wieder laufen zwei Polen auf Starkbaum, der fängt den Querpass aber mit den Schonern ab und begräbt den Puck unter seinem Körper. Ganz starke Aktion!

 16.

Die Gastgeber sind das offensiv gefährlichere Team. Die Torschuss-Statistik geht mit 7:3 an Polen...

 16.

Schuss der Polen aufs kurze Eck, aber Starkbaum ist zur Stelle und schnappt sich den Puck ganz sicher. Damit sollte auch diese Unterzahl ohne Gegentreffer überstanden sein...

 15.

Das Penalty-Killing funktioniert bislang auf beiden Seiten sehr gut.

 14.

Ulmer muss nach einem Stockschlag auf die Strafbank! Ganz wichtige Phase in diesem ersten Drittel.

 13.

Geschenk der Österreicher

Da ist das erste Tor, leider auf Seiten der Polen! Fehler von Schlacher im eigenen Drittel, plötzlich stehen zwei Polen vor Starkbaum und spielen den Goalie humorlos aus! Torschütze war Pasiut, der aus kurzer Distanz nur noch einschieben muss.

 12.

Beide Teams sind wieder komplett!

 12.

Die Österreicher machen es sich wieder im Angriffsdrittel gemütlich! Aber immer wieder werfen sich die Polen in die Schüsse der Österreicher. Flotte Partie!

 10.

Lebler muss für zwei Minuten auf die Strafbank, zuvor wurde ein Pole schon in die "Kühlbox" geschickt. Es geht mit 4-gegen-4 weiter.

 9.

Lebler erkämpft hinter dem Tor die Scheibe, spielt sofort auf Herburger weiter, der das Tor nur knapp verfehlt.

 8.

Wieder die Polen, aber wieder ist Starkbaum nicht zu überwinden. Bis jetzt eine sehr offene Partie, mit guten Offensivaktionen auf beiden Seiten.

 7.

Doppelchance für die Polen, aber Starkbaum ist zur Stelle. Er bis dato bei dieser WM ein sehr starker Rückhalt.

 6.

Die Österreicher setzen sich im Angriffsdrittel fest, kommen mit ihren Schüssen aber nicht durch.

 5.

Sobal die Polen im Angriffsdrittel im Scheibenbesitz sind machen sich die Heim-Fans bemerkbar.

 4.

Die Polen mit einem gefährlichen Konter, aber Starkbaum hat die Scheibe sicher. Es kommt zu einer kurzen Rudelbildung vor dem Goalie, aber es gibt keine weiteren Strafen.

 4.

Gefährliche Ansätze waren da, aber so ricjtig geklappt das Überzahlspiel der Österreicher noch nicht wirklich.

 2.

Die Österreicher gleich mit einem Powerplay nach einer Zwei-Minuten-Strafe für die Gastgeber. Zapala muss auf die Strafbank wegen Haltens!

 20:00

Los geht's! Die Halle ist diesmal ausverkauft, eine neue Situation für die Österreicher...

 19:58

Die beiden Teams sind schon auf dem Eis, in Kürze geht die Partie los. Gutes Omen: Den letzten Test gegen Polen im November haben die heimischen Cracks gewonnen.

 19:56

Mit einem Sieg gegen Polen könnte Platz zwei fixiert werden - der könnte bereits für den Aufstieg in die A-Gruppe reichen.

 19:53

Die Ausgangslage ist für die Österreicher sehr gut. Das Team hat drei gegen Japan und Italien in der regulären Spielzeit gewonnen, gegen Südkorea gab es zum Auftakt einen Sieg nach Penaltyschießen.

 19:48

Herzlich willkommen beim oe24-Liveticker! In etwas weniger als einer Viertelstunde steht für Österreichs Eishockey-Team das vierte Spiel bei der B-WM in Kattowitz auf dem Programm. Der heutige Gegner: Gastgeber Polen!