Vanek-Assist bei 1:0-Sieg Buffalos

NHL

Vanek-Assist bei 1:0-Sieg Buffalos

Islanders verlieren ohne Grabner in New Jersey.

Thomas Vanek und die Buffalo Sabres haben in der Nacht auf Donnerstag einen wichtigen Sieg im Kampf um einen Play-off-Platz in der National Hockey League (NHL) gefeiert. Vanek leistete beim einzigen Treffer des Spiels gegen die New York Rangers die Vorarbeit, das Tor erzielte Tim Connolly in der 26. Spielminute. Damit überholten die Sabres die Rangers und liegen nun punktegleich mit den New Yorkern auf Rang sieben in der Eastern Conference.

Gleichzeitig setzten sich die Carolina Hurricanes gegen die Montreal Canadiens mit 6:2 durch. Carolina fehlen damit auf den letzten Play-off-Platz im Osten weiterhin drei Punkte, Montreal liegt indes mit einem Spiel Vorsprung nur noch zwei Zähler vor den Sabres. Der für den verletzten Ryan Miller eingesprungene Sabres-Ersatztorhüter Jhonas Enroth feierte beim 1:0 gegen die Rangers mit 23 gehaltenen Schüssen sein erstes NHL-Shutout. Michael Grabner stand beim 2:3 seiner New York Islanders bei den New Jersey Devils nicht auf dem Eis.