3:0 über Iren! Deutschland löste WM-Ticket

WM-Quali

3:0 über Iren! Deutschland löste WM-Ticket

Khedira, Schürrle und Özil trafen für DFB-Elf.

Österreichs Qualifikations-Gruppengegner Deutschland hat sich wie erwartet problemlos das Ticket für die WM-Endrunde 2014 in Brasilien gesichert. Die Mannschaft von Joachim Löw gewann am Freitag in Köln 3:0 (1:0) gegen Irland und sicherte sich damit in der vorletzten Quali-Runde die 18. Endrunden-Teilnahme.

Vor 46.237 Zuschauern im ausverkauften Kölner WM-Stadion erzielten Sami Khedira (12.), Andre Schürrle (58.) und Mesut Özil (91.) die Tore für die DFB-Elf, die im neunten Gruppenspiel ihren achten Sieg verbuchte. Am Dienstag (20.45 Uhr) trifft der dreimalige Welt- und Europameister in einem bedeutungslosen Spiel in Stockholm noch auf Schweden.

Löw nahm aufgrund der acht verletzungsbedingten Absagen einige Umstellungen vor, beorderte etwa Özil ins Sturmzentrum. Bastian Schweinsteiger gab im Mittelfeld nach einem halben Jahr ein Comeback. Nach dem Ausfall von Linksverteidiger Marcel Schmelzer durfte Marcell Jansen nach fast drei Jahren wieder für Deutschland auflaufen.

Irland, das nach dem Abgang von Maestro Giovanni Trapattoni von Noel King interimsweise betreut wurde und ohne seinen Stürmerstar Robbie Keane antrat, präsentierte sich extrem defensiv, verzeichnete durch Kevin Doyle aber sogar einen Latten-Kopfball (45.+2).

Diashow: Schweden-Österreich: Die besten Bilder