arnautovic applaus

Niederlande

Arnautovic mit 7. Saisontreffer

Artikel teilen

ÖFB-Jungstürmer weiter im Aufwärtstrend. Gegen Groningen traf der Österreicher in seinem 10. Saisonspiel zum siebenten Mal.

Österreichs Fußball-Teamstürmer Marko Arnautovic hat seine aktuelle Topform beim niederländischen Erstligisten Twente Enschede am Sonntag neuerlich unter Beweis gestellt. Der 19-jährige Stürmer traf beim 4:1-Auswärtssieg gegen den FC Groningen bereits in der 17. Minute zum 1:0 und leistete in der Nachspielzeit zudem den Assist zum 4:1-Endstand. Arnautovic, der durchspielte und im zehnten Saisonspiel bereits seinen siebenten Treffer erzielte, ist damit weiter hinter Blaise N'Kufo (8) Twentes Meisterschafts-Toptorschütze.

Eljero Elia (21.), Ronnie Stam (68.) und N'Kufo sorgten für die restlichen Twente-Tore, Goran Lovre (46.) war zwischenzeitlich der Anschlusstreffer für Groningen geglückt. Arnautovic hatte sich auch am vergangenen Wochenende beim 6:2-Heimsieg gegen Sparta Rotterdam schon mit einem Tor und Assist in den Vordergrund gespielt.

Nach der 15. Runde liegt Twente (30) in der niederländischen "Eredivisie" hinter AZ Alkmaar (35 Punkte) und Ajax Amsterdam (32) sowie vor dem PSV Eindhoven, SC Heerenveen und NAC Breda (allesamt 26) auf Rang drei.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo