Austria-Spalier wäre toll

Toni Polster

Austria-Spalier wäre toll

Was sich Toni Polster von der Austria gegen Salzburg wünscht.

In Spanien ist es üblich, dass der nächste Gegner Spalier steht, wenn ein Team als Meister feststeht. Jetzt habe ich gehört, dass es bei der Austria Thema ist, das auch für die Salzburger zu machen. Eine fantastische Idee, das wäre wirklich toll.

Ich würde heute sofort Spalier stehen
Spalier stehen ist eine Geste, mit der man Respekt vor der besten Mannschaft der Saison zeigt. Im Sport kann man nicht immer nur gewinnen – man muss auch verlieren können und dabei fair bleiben. Bei der Austria gibt es nicht nur Befürworter – das ist schade. Wenn ich was zu sagen hätte, würde die Austria heute auf jeden Fall Spalier stehen.

Austria muss sich unbedingt steigern
Zum Spiel: Die Austria ist zwar jetzt sechs Partien ungeschlagen. Aber spielerisch ist man weit weg von dem, was erwartet wird. Wollen sie die Serie heute fortsetzen, müssen sie sich gewaltig steigern. Bei den Salzburgern ist die Frage, wie ausgiebig sie gefeiert haben. Ich kann mir schon vorstellen, dass der eine oder andere Spieler da noch was spürt.