Becks als Milan-Spielmacher eingeplant

Mega-Transfer

Becks als Milan-Spielmacher eingeplant

Sollte David Beckham tatsächlich leihweise zum AC Milan wechseln, könnte er dort Spielmacher Pirlo entlasten.

David Beckham könnte beim AC Milan als Alternative zum italienischen Fußball-Nationalspieler Andrea Pirlo auf der Spielmacher-Position zum Einsatz kommen, sollte das angedachte Leihgeschäft mit seinem Club Los Angeles Galaxy tatsächlich zustandekommen. Das bestätigte Milan-Trainer Carlo Ancelotti der "La Gazzetta dello Sport" (Donnerstag-Ausgabe). "David kann alle Positionen im Mittelfeld abdecken, auch jene von Pirlo", erklärte Ancelotti.

Pirlo bekleidet bei Milan die klassische Spielmacher-Rolle im zentralen Mittelfeld. Beckhams angestammte Position ist der rechte Flügel. Ein leihweiser Wechsel von Los Angeles nach Mailand würde es dem 33-Jährigen ermöglichen, seine Fitness auch in der bis Ende März dauernden Saisonpause der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS) aufrecht zu erhalten und damit nicht seinen Platz im englischen Nationalteam zu gefährden. Der Leihvertrag ab Jänner würde allerdings nur drei Monate laufen.