David Alaba schafft Rekord

In der Bundesliga

David Alaba schafft Rekord

Österreichs Fußballer des Jahres hat eine neue Bestmarke aufgestellt.

Das Wochenende verlief für David Alaba (23) etwas holprig. Zuerst verschuldete er mit einem katastrophalen Fehlpass das schnellste Gegentor des FC Bayern München aller Zeiten (9 Sekunden), dann durfte er sich aber doch noch über einen völlig verdienten 2:1-Sieg im Auswärtsspiel bei 1899 Hoffenheim freuen.

Völlig unbemerkt stellte Österreichs Nationalspieler im Spiel bei seinem ehemaligen Kurzzeit-Arbeitgeber (Leihe im Frühjahr 2011) einen neuen Rekord auf. Es war sein 100. Bundesliga-Spiel in Folge ohne gelbe Karte. Damit ist er der aktuell fairste Spieler Deutschlands. Seine letzte gelbe Karte sah Alaba am 4. Spieltag der Saison 2011/12 beim 3:0-Sieg beim 1. FC Kaiserslautern.