traesch_epa

Nächster Schock

Deutschland bei WM ohne Träsch

Artikel teilen

Bei einem Testspiel verletzte sich der geplante Ballack-Ersatz.

Nach dem WM-Ausfall von Kapitän Michael Ballack hat sich in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nun auch Christian Träsch eine Fuß-Verletzung zugezogen. Der 22- jährige knickte am Pfingstmontag beim 4:0-Testspielsieg des DFB-Nationalteams über zwei Mal 30 Minuten gegen den FC Südtirol früh um.

Am Abend dann die bittere Gewissheit: Träsch fällt für die WM aus. Eine genaue Untersuchung ergab eine Kapselverletzung im oberen Sprunggelenk zugezogen.

Alle 19 derzeit verfügbaren WM-Kandidaten kamen im DFB-Team zum Einsatz, die Treffer erzielten Trochowski, Özil, und Cacau, dazu kam ein Eigentor von Zullo.

OE24 Logo