Erster Österreicher im Real Madrid-Dress

Lienhart-Debüt

Erster Österreicher im Real Madrid-Dress

Philipp Lienhart ist der erste Österreicher mit einem Pflichtspiel im Dress der Königlichen.

Wir schreiben den zweiten Dezember 2015 und damit einen seit gestern historischen Tag. Denn jetzt ist es offiziell: Mit Philipp Lienhart spielte gestern in der Copa del Rey zum ersten Mal ein Österreicher im Dress der Königlichen. Lienhart wurde in der 78. Minuten für James eingewechselt - der bisherige Höhepunkt des 19-jährigen Ex-Rapidlers. Als Rechtsverteidiger ließ das Talent nichts anbrennen und hielt den 3:1 Auswärtssieg gegen Drittligisten Cadiz fest.

Lienhart Debüt überschattet durch Eklat
Doch das Debüt von Lienhart könnte ein bitteres Nachspiel haben. Trainer Benitez ließ in der Partie nämlich den Russen Denis Tscheryschew auflaufen. Doch dieser wäre aufgrund einer Gelbsperre eigentlich gar nicht spielberechtigt gewesen. Jetzt droht das frühe Copa-Aus am berühmt berüchtigten grünen Tisch. In Zeiten wo der Trainer nicht gerade fest im Sattel sitzt, ein weiterer Tiefschlag für Benitez.