Ziehe den Hut vor unseren tollen Fans

Krankl-Kolumne

Ziehe den Hut vor unseren tollen Fans

Österreichische Fans hätten sich EM-Titel verdient.

Team, Trainer, Medien und Fans - alle sind sind enttäuscht nach unserem schlechten Abschneiden bei der EURO. Vor allem Letztere haben auch alles Recht dazu. Egal, ob sie zu den 30.000 zählten, die die Mannschaft in Frankreich unterstützten, oder ob sie zu Hause mitzitterten. Wenn sie jetzt von ÖFB-Seite aus hören, dass bei der EURO und im Vorfeld alles richtig gemacht wurde, grenzt das an Überheblichkeit. Warum, frage ich mich, sind wir dann ausgeschieden, wenn eh alles bestens war? Teamchef Koller hat bereits wie manche Teamspieler Verantwortung übernommen und das gehört sich auch so.

Fans lassen sich nicht für blöd verkaufen
Die Anhänger der Nationalmannschaft lassen sich nicht für blöd verkaufen. Genau so wenig, wie sie das Team nun fallen lassen werden. Jetzt heißt es analysieren, danach einen Strich darunter ziehen und in der WM-Qualifikation wieder voll angreifen. Es gibt immer ein Weiter. Nochmals: Den einzigen Hut, den ich nach der EURO ziehe, ziehe ich vor unseren Fans. Wie sie in Frankreich für Begeisterung sorgten, ganz ohne Schaden und Chaos anzurichten, hat mich schwer begeistert.