Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Champions League

1:1! Griezmann rettet Barca in Neapel

Napoli gegen Barcelona endet mit leistungsgerechtem 1:1-Unentschieden.

In Neapel führte gleich die erste große Möglichkeit zum Torerfolg: Nach einem Ballverlust von Barcelona machte Piotr Zielinksi Tempo und passte den Ball zum frei stehenden Mertens, der aus 20 Metern perfekt ins lange Eck abschloss (30.). Die Gäste machten zwar auch in der Folge das Spiel, fanden gegen das Defensivkonzept des italienischen Vizemeisters aber fast eine Stunde lang kein Rezept, auch weil Weltfußballer Lionel Messi kaum Platz bekam.

Erst ein genialer Pass von Sergio Busquets auf Rechtsverteidiger Nelson Semedo, der dann per Stanglpass Griezmann ideal bediente, knackte den Abwehrriegel der Neapolitaner. Dadurch waren die Gastgeber wieder gezwungen etwas für die Offensive zu tun. Doch sowohl Lorenzo Insigne (61.) als auch Jose Callejon (63.) scheiterten mit Topchancen an Barcelona-Schlussmann Marc-Andre Ter Stegen. Im Finish sah Arturo Vidal nach Foul und Kritik innerhalb einer Minute Gelb-Rot (89.) und fehlt "Barca" damit im Rückspiel.