Admira-Sportchef attackiert den ÖFB

fussball-national

Admira-Sportchef attackiert den ÖFB

Artikel teilen

Ernst Baumeister im ÖSTERREICH-Interview über Reisestrapazen. 

Die Admira trifft heute in der zweiten Quali-Runde der Europa League auf Kapaz Ganja aus Aserbaidschan. Am Sonntag müssen die Niederösterreicher dann nach Vorarlberg, ehe es nächste Woche zum Rückspiel gegen Kapaz Ganja kommt. Im Interview mit ÖSTERREICH attackiert Admira-Sportchef Ernst Baumeister die Termin-Planung des ÖFB.

ÖSTERREICH: Herr Baumeister, wie hält die Admira diese Reisestrapazen aus?

Ernst Baumeister: Das kann ich erst in zwei, drei Wochen sagen. Doch die Planung vom ÖFB ist nicht Admira-freundlich.

ÖSTERREICH: Konkret?

Baumeister: Wir spielen heute in St. Pölten, müssen am Sonntag im Cup nach Dornbirn, dann geht es nach Aserbaidschan.

ÖSTERREICH: Was werfen Sie dem ÖFB konkret vor?

Baumeister: Die Cup-Reise nach Vorarlberg. Die erste Runde hätte man regional auslosen können. Der Austria geht es nicht besser.

OE24 Logo