10:0 - Nächster Rapid-Kantersieg

bundesliga

10:0 - Nächster Rapid-Kantersieg

Artikel teilen

Die beiden Wiener Top-Klubs bleiben bei ihren Testspielen weiter ungeschlagen.

26:3 lautete das bisherige Torverhältnis aus den ersten drei Testspielen von Rapid - am Montag legten die Hütteldorfer nach. Gegen Mannersdorf (NÖ Gebietsliga Süd/Südost) stand es schon zur Pause durch Tore von Huspek (18., 25.), Schwab (21.), Kainz (30./Elfer) und Dibon (36.) 5:0. Petsos (53.), Schaub mit einem Triplepack (63., 77., 85.) und Prosenik (70.) fixierten den 10:0-Kantersieg. Einziger Wermutstropfen: Schwab erlitt in der ersten Halbzeit ein Cut am Auge.

Weitaus mehr Mühe hat am Montag Erzrivale Austria im zweiten Testspiel der Vorbereitung. Trainer Fink brachte gegen St. Margarethen Testspieler Prskalo zu Beginn im Sturm. Das 1:0 machte jedoch Zulechner (13.). Grünwald konnte auf 2:0 erhöhen (29.), doch noch vor der Pause gelang dem burgenländischen Landesligisten der überraschende Ausgleich zum 2:2. Mit neun Austria-Auswechslungen ging es in Halbzeit zwei, wo Neuzugang Kayode den 3:2-Siegtreffer erzielte (68.).

 

OE24 Logo