Alarm! Keiner war erfolgloser als Ilzer

Austria-Coach wackelt

Alarm! Keiner war erfolgloser als Ilzer

10 Pflichtspiele, 0,8 Punkte pro Spiel: So desaströs ist die Bilanz von Christian Ilzer.

So steil ging die Karriere von Ilzer nach oben: Vor zwei Jahren führte er Hartberg in die Bundesliga, im Vorjahr den WAC auf Platz 3 und die Europa League. In Wien ist sein Höhenflug brutal gestoppt worden: 10 Pflichtspiele bei der Austria, eine desaströse Bilanz: zwei Siege, zwei Remis, sechs Niederlagen. Torverhältnis: 21:21. Und das nur, weil man in der 1. Cup-Runde gegen Viertligist Köttmannsdorf 9:0 siegte. Mit einem Punkteschnitt von 0,8 pro Spiel ist Ilzer der schlechteste Trainer in der Austria-Geschichte mit zumindest 10 Pflichtspielen. Kein Wunder, dass er nicht mehr unumstritten ist. "Ich verstehe das. Wenn die Leistungen und Ergebnisse nicht passen, ist das eine Frage, die man sich stellt."

Hoffen auf Turnaround

"Er selbst traut sich den fälligen Turnaround aber zu. "Wir müssen endlich Ergebnisse erzielen und dann Schritt für Schritt aus dem Tal raus." Weiter geht es am Sonntag gegen Altach, wo Ilzer seinen ersten Austria-Heimsieg jagt. In der Woche darauf geht es nach Salzburg.