Austria Wien

Über Play-Off nach Europa

Austria sucht die Hintertür

Nach der Länderspielpause will die Austria mit einem Sieg ins untere Play-off starten. 

2:1 gegen Sturm, 3:5 gegen den WAC - bei der Austria war gegen Ende des Grunddurchgangs die Luft draußen. Nach zwei Wochen Länderspielpause müssen sich die Veilchen nun zum zweiten Mal in Folge mit dem unteren Play-off anfreunden. Allerdings: Steht man am Ende unter den besten zwei, bleibt noch das Play-off als Hintertür in den Europacup.

Altach hat 1:5-Schmach noch nicht vergessen

Mit Altach wartet zum Auftakt (Samstag 17 Uhr im Sport24-LIVE-Ticker) aber keine leichte Aufgabe. "Wenn wir unser Maximum auf den Platz bringen, bin ich mir sicher, dass wir die drei Punkte mit nach Altach nehmen", tönt Kapitän Philipp Netzer. Das letzte Duell gibt den Wiener Hoffnung: Im Februar wurde Altach mit 5:1 abserviert. Nun sind die Karten aber neu gemischt ...