Premier League Klub an Monschein dran

Abschieds-Tour

Premier League Klub an Monschein dran

Christoph Monschein könnte im Derby am Sonntag sein letztes Auswärtspiel in violett absolvieren.

Mit 13 Saisontoren ist Knipser Christoph Monschein die Austria-Lebensversicherung und erzielte mehr Treffer als seine Kollegen zusammen (12). Kein Wunder, dass sich der 27-Jährige in die Auslage gespielt hat: Monschein wird seit Wochen intensiv beobachtet. Bei Berater-Firma Selection Fussballconsulting trudeln immer wieder Anfragen ins Haus. Die Millionen-Ablöse käme der Austria angesichts der finanziellen Situation gelegen.

Premier-League Klub besonders interessiert

Offenbar hat besonders Premier-League-Verein Aston Villa großes Interesse am Veilchen-Knipser. Derzeit sind 5 Mio. Euro Ablöse im Raum. Sport-Vorstand Peter Stöger sagt: "Wir müssen keine Spieler verkaufen", aber auch: "Um investieren zu können, müssen wir neue Geldquellen aufmachen oder es müsste sich am Kader was ändern, damit w ir Kohle reinbekommen." Monschein, der Vertrag bis 2021 hat, steht damit im Derby vor seinem letzten Austria-Auswärtsspiel. Das er gewinnen will: "In Hütteldorf spielen wir voll auf Sieg."