Jelic brennt auf Debüt für Rapid

bundesliga

Jelic brennt auf Debüt für Rapid

Artikel teilen

Neuzugang Matej Jelic (24) soll am Freitag zum ersten Mal für Rapid spielen.

Beim Rekordmeister geht es Schlag auf Schlag! Nachdem der kroatische Neuzugang gestern von Coach Zoran Ba­risic und Sportdirektor Andreas Müller das legendäre Rapid-Trikot mit der Nummer 9 erhalten hat, darf er selbiges schon morgen erstmals tragen.

In einem Testspiel gastiert der aktuelle Tabellenführer der Bundesliga beim SV Wimpassing (Ankick: 18 Uhr). Zumindest mit einem Kurzeinsatz darf Jelic spekulieren, denn viel Eingewöhnungszeit bleibt im Hinblick auf das dichte Rapid-Programm ohnehin nicht.

Monsterprogramm für Rapid nach Länderspiel
Zur Erinnerung: Nach der Länderspielpause warten mit Altach (12. 9.), Villarreal (17. 9.), Admira (20. 9.) und Ried (26. 9.) noch vier Pflichtspiele im September auf die Hütteldorfer. Dennoch will Barisic nichts überstürzen und gibt seinem neuen Stürmer die notwendige Zeit, sich einzuleben. Oberste Priorität genießt derzeit Jelics Umzug nach Wien.

OE24 Logo