LASK verpflichtet Stürmer-Youngster

"Traum geht in Erfüllung"

LASK verpflichtet Stürmer-Youngster

Der LASK hat die ersten beiden Transfer im neuen Jahr getätigt. Highlight: Mit Matias Succar wechselt ein junger, talentierter Mittelstürmer aus Peru nach Oberösterreich!

Fußball-Bundesligist LASK hat die ersten Transfers im neuen Jahr getätigt. Wie der Tabellendritte am Dienstag mitteilte, erhielten der 21-jährige peruanische Mittelstürmer Matias Succar und der 18-jährige Türke Metehan Altunbas Verträge bis 2024. Succar kommt von Deportivo Municipal aus Lima, erzielte dort zuletzt elf Treffer in 17 Spielen des Erstliga-Grunddurchgangs. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von LASK (@laskofficial)

 

Der wichtige Karriereschritt nach Europa

"Matias bringt alle Tools mit, die einen torgefährlichen Mittelstürmer auszeichnen: Er hat eine starke Technik, einen guten Abschluss und bringt einiges an Tempo mit", lobte LASK-Vizepräsident Jürgen Werner Succar in einer Aussendung. Der Neo-Athletiker wurde im Herbst erstmals in Perus A-Team einberufen. Für den 21-Jährigen geht mit dem Wechsel zu den Linzern ein Traum in Erfüllung. Nach insgesamt drei Profi-Jahren in seinem Heimatland wagt Succar nun den Schritt nach Europa - ein lang gehegter Wunsch: „Es war immer mein Traum, eines Tages in Europa zu spielen. Dieser Traum geht mit dem Transfer zum LASK nun in Erfüllung. Ich bin überzeugt davon, dass ich mit dem LASK den perfekten Verein für meine Entwicklung gefunden habe!“