Nächster Bundesliga-Klub wirft Trainer raus!

"Trainer-Friedhof"

Nächster Bundesliga-Klub wirft Trainer raus!

Nach Sturm Graz hat sich jetzt auch der SKN St. Pölten von seinem Trainer getrennt. 

Der SKN St. Pölten hat seinen Cheftrainer Ranko Popovic mit sofortiger Wirkung beurlaubt, wie es vom niederösterreichischen Fußballklub heißt. Die interne Analyse der abgelaufenen Saison habe letztendlich zu diesem Schritt geführt. Die St. Pöltner erreichten mit Popovic immerhin die Meistergruppe – wurden in dieser aber Letzte. 
 
Bis kommenden Montag wollen sie einen neuen Trainer präsentieren.
 
Popovic trat erst am 10. Oktober 2018 die Nachfolge von Didi Kühbauer an und absolvierte insgesamt 24 Pflichtspiele.