Berisha stichelt gegen Zulj & Bundesliga

Keine Wertschätzung

Berisha stichelt gegen Zulj & Bundesliga

Sturms Senkrechtstarter Peter Žulj wurde zum besten Spieler der Liga gewählt.

Peter Žulj ist der erste Spieler der Saison seit Zlatko Junuzović (2010/2011, damals Austria), der nicht aus der Meistermannschaft kommt. Das ist auch der Grund, warum Salzburgs Valon Berisha mit Unverständnis auf diese Wahl reagiert hat. "Ich war letztes Jahr zweitbester Spieler der Liga und bin dieses Jahr drittbester Spieler der Liga. Ich glaube, dass ich es mir verdient gehabt hätte, Bester zu sein", so Berisha.

Der Mittelfeld-Star weiter: "Ich kann nicht ganz nachvollziehen, wieso es Žulj geworden ist. Das muss letztendlich die Bundesliga wissen". Der Kosovo-Legionär, der eine überragende Saison gespielt hat, musste auch Stefan Lainer den Vortritt lassen.

Gewählt haben übrigens die Bundesligapräsidenten, die Manager und die Trainer.