Mega-Wirbel: Geht jetzt auch Soriano?

Nach CL-Aus laufen Salzburg Stars weg

Mega-Wirbel: Geht jetzt auch Soriano?

Artikel teilen

Bernardo-Abgang macht Garcia sauer -auch Soriano vor Abschied.

Leipzig-Sportchef Ralf Rangnick hat wieder zugegriffen. Bernardo wurde von Salzburg nach Deutschland transferiert.

+++Bullen-Coach tobt nach Bernardo-Abgang+++

"Ich verstehe es nicht", schimpft Bullen-Trainer Oscar Garcia, "aber was soll ich machen. Es gibt jetzt ein Liefering A und ein Liefering B." Der Spanier ist machtlos und frustriert, denkt selbst über einen Abschied nach. Schließlich waren diesen Sommer schon Keita und Schmitz nach Leipzig abkommandiert worden. Und auch seinen Kapitän könnte Garcia bald verlieren.

"Es hängt vom Verein ab, ob ich in Salzburg bleibe"
Jonatan Soriano hat zwar noch bis 2018 Vertrag. Aber im Red-Bull-Umfeld hört man, dass der Spanier in seine Heimat zurückkehren will. Seine Familie hat Salzburg bereits verlassen. Valencia zeigte Interesse. Soriano dazu: "Ich weiß nicht, ob ich bleibe. Das hängt vom Vereins ab." Gestern fehlte der Torjäger verletzt.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo