Wanderson

bundesliga

Stürmer-Star verlässt Red Bull Salzburg

Artikel teilen

Der Offensivspieler wechselt in die russische Premier Liga.

Das Kapital Wanderson bei Red Bull Salzburg ist Geschichte. Nach nur einer Saison, in der er vor allem zum Start glänzte, zieht der absolute Wunschspieler von Ex-Trainer Oscar Garcia weiter. Er wechselt in die russische Premier Liga zum FK Krasnodar. Er unterschreibt einen Vertrag bis 2022.

Wanderson schlug ein wie eine Rakete, zog sich aber Mitte Oktober eine schwere Oberschenkel-Verletzung zu. Anschließend war er wegen eines Vergehens bei seinem Wechsel von Lierse nach Getafe von der FIFA gesperrt.

Für Red Bull Salzburg bestritt der Offensivspieler 28 Pflichtspiele. Dabei erzielte er fünf Tore und lieferte elf Assists.

OE24 Logo