Didi Kühbauer Rapid

Die große oe24-Online-Umfrage

Wer soll neuer Rapid-Trainer werden?

Die Entlassung bei Rapid von Didi Kühbauer ist besiegelt. Wer soll die Trainer-Nachfolge antreten? Hier abstimmen!

In der Vorsaison noch Vizemeister hinter Salzburg, findet sich Rapid in der aktuellen Spielzeit im Tabellen-Niemandsland wieder. Platz sieben und ganze 22 Punkte Rückstand auf die "Bullen" sind die bittere Realität, für die Trainer Didi Kühbauer letztendlich gerade stehen muss.

Die 1:4-Niederlage gegen den WAC und die 1:3-Pleite bei Dinamo Zagreb nur drei Tage zuvor in der Europa League, brachten das Fass zum Überlaufen! Didi Kühbauer wurde von Rapid entlassen. Die Suche nach einem Nachfolger läuft.

Die interimistische Leitung des Trainingsbetriebs der Profimannschaft übernehmen vorerst Thomas Hickersberger und Steffen Hofmann. Sportboss Barisic betonte, dass bei der Frage nach der Nachfolge als Cheftrainer "das Prinzip Qualität vor Geschwindigkeit gilt". Er habe Optionen im Kopf, aber aus Respekt vor Kühbauer noch keine Gespräche führen wollen. "Trotzdem gehe ich davon aus, dass wir relativ zeitnah eine Lösung finden werden."

Wen wünschen sich die Fans als neuen Rapid-Trainer? Stimmen Sie ab!



Jetzt abstimmen! Wer soll neuer Rapid-Trainer werden?

Bisheriges Ergebnis der Abstimmung:

Andreas Herzog 22%
Werner Gregoritsch 6%
Ferdinand Feldhofer 5%
Markus Schopp 6%
Steffen Hofmann 7%
Zoran Barisic 3%
Peter Pacult 31%
Andreas Heraf 5%
eine andere internationale Lösung 16%