Wut-Interview von Austria-Coach Fink

Nach Niederlage

Wut-Interview von Austria-Coach Fink

Austria-Trainer Thorsten Fink war im Interview nicht gut auf ORF-Mann Pariasek zu sprechen.

Die Niederlage lag dem Austria-Coach noch sichtbar schwer im Magen, als er sich wenige Minuten nach Schlußpfiff zum ORF-Interview mit Rainer Pariasek begab. 0:2 hatte seine Austria den Schlager gegen Salzburg verloren, wieder einen Niederlage zu Hause, vor den eigenen Fans und Salzburg auch noch zum Meister gekrönt.

Fink sprach im Interview von einem "glücklichen Sieg" der Salzburger, woraufhin Pariasek nochmal nachbohrte. Das Mikro wollte der  Deutsche schon weglegen. Gereizt beendete er noch das Gespräch. Aber sehen Sie selbst:

Übrigens ist es nicht das erste Mal, dass Pariasek mit den Austria-Verantwortlichen aneckt. Bereits Legendenstatus hat das Interview mit Austria-Sportdirektor Franz Wohlfahrt.