Krankl: "Dreht sich alles um Soriano"

ÖSTERREICH-Check

Krankl: "Dreht sich alles um Soriano"

Wieder einmal mit neuem Trainer. Der Ausfall von Keita schmerzt

Vor der Rückrunde stellen sich bei den Salzburgern gleich einige Fragen: Wie schnell wird der neue Trainer Oscar Garcia seine Mannschaft finden? Egal wie lange er braucht, entscheidend ist, dass Soriano fit bleibt. Er ist mit Abstand der wichtigste Mann. Alles dreht sich um ihn. Nach dem Abgang vieler wichtiger Spieler musste er schon im Herbst die Mannschaft führen. Das ist teilweise gelungen, teilweise aber auch nicht. Außerdem war Soriano noch verletzt.

Hinteregger wird Salzburg sicher ersetzen können
Ein Fragezeichen steht leider auch hinter Keita. Wie schnell wird er sich von seiner Malariaerkrankung erholen? Keita ist zweifelsohne einer der wichtigsten Schlüsselspieler in Salzburg. Sein Ausfall schmerzt wirklich. Mehr als der Abgang von Hinteregger, auch wenn die Hintermannschaft mit ihm gefestigter war. Die Abwehr ist die Achillesferse der Bullen. Aber ich bin überzeugt, Salzburg wird Hinteregger ersetzen können. Man ist im Streit auseinandergegangen, das hätte ohnehin nicht mehr geklappt.

Hoffe auf schönen Offensivfußball

Und zum Abschluss habe ich einen Wunsch. Da Garcia ein Spanier ist, hoffe ich sehr, dass er etwas von der Barça-Schule mit nach Österreich genommen hat. Ich hoffe deshalb auf schnellen, schönen Offensivfußball bei den Salzburgern.