Sprang Ex-Bullen-Star aus dem Fenster?

Schwer verletzt

Sprang Ex-Bullen-Star aus dem Fenster?

Er soll aus viertem Stock gestürzt sein und sich schwer verletzt haben.

Somen Tchoyi hat im österreichischen Fußball seine Spuren hinterlassen. Er führte Red Bull Salzburg zu zwei Meistertiteln. Im Jahr 2010 wurde er gar zum Fußballer. Es folgte der Sprung. In die Premier League, für zwei Saisonen bei West Bromwich. Die Gegenwart ist hingegen erschütternd.

Laut der Zeitung BVZ liegt der Kameruner im Salzburger Landeskrankenhaus. Er, der nunmehr für Burgenland-Ligist Mark Allhau aktiv ist, soll vom Balkon seiner Wohnung im vierten Stock gesprungen sein. Zuvor sei es zu einem Streit gekommen, heißt es in dem Bericht.

Fahrerflucht im Jahr 2008

Noch sind die Umstände des Dramas unklar. Tchoyi konnte bislang nicht vernommen werden, zu schwer sind seine Verletzungen. Abseits des Platzes führte der begnadete Mittelfeldspieler bereits in Salzburg ein turbulentes Leben.

Im September 2008 rammte er in betrunkenem Zustand ein Taxi, beging Fahrerflucht und wurde zu einer Geldstrafe sowie einem Monat bedingter Haft verdonnert. Dieses Urteil wurde jedoch wenig später aufgehoben.