Fallmann wird Chefcoach bei Amstetten

Rückkehr nach Austria-Intermezzo

Fallmann wird Chefcoach bei Amstetten

Fallmann kehrt als Chefcoach zum SKU Amstetten zurück - 42-Jähriger beerbt seinen Nachfolger Standfest.

Jochen Fallmann kehrt als Cheftrainer zum Fußball-Zweitligisten SKU Amstetten zurück. Der 42-Jährige arbeitete bereits vor seinem Engagement als Co-Trainer der Wiener Austria in dieser Saison als Coach der Niederösterreicher. Bei Amstetten beerbt Fallmann seinen Nachfolger Joachim Standfest, von dem sich der Verein einvernehmlich getrennt hat.

Unter Fallmann schaffte Amstetten in der Saison 2019/20 den fünften Platz in der 2. Liga und erreichte im ÖFB-Cup das Viertelfinale. Heuer langte es nur für Platz zwölf in der Liga. "Das vergangene Jahr bei der Wiener Austria unter der Führung von so einem erfahrenen Trainer wie Peter Stöger hat mich als Person und auch als Trainer reifen lassen. Diese Erfahrungen möchte ich in der kommenden Saison in die Mannschaft und im Verein einbringen, sodass wir gemeinsam unsere Ziele erreichen", sagte Fallmann in einem Club-Statement.