Ich ärgere mich schon seit vielen Jahren

Polster-Kolumne

Ich ärgere mich schon seit vielen Jahren

Toni Polster spricht Klartext. Darum ist das System in Österreich lächerlich.

Das System in Österreich ist nur noch lächerlich. Ich ärgere mich schon seit Jahren. Zu Beginn einer Meisterschaft muss feststehen, wie viele Auf-und Absteiger es gibt. In der 2. Liga und Regionalliga weiß das bei uns keiner. Völlig unverständlich. Während in Deutschland bei einem Aufstieg drei Tage durchgefeiert wird, stellt sich bei uns die Frage: Wollen die Regionalliga-Vereine überhaupt rauf?

Die 2. Liga gehört ganz klar reformiert

Man nehme die Ostliga. Dort gibt es heuer keinen Aufsteiger - wieder einmal. Die Teams zeigen kein Interesse. Sicher auch, weil es an den finanziellen Möglichkeiten scheitert. Aber dann gehört die 2. Liga ganz einfach reformiert. Warum spiele ich überhaupt Fußball, wenn ich nicht aufsteigen will oder kann? So etwas gibt es nur in Österreich. Eines ist klar: Wir bei der Viktoria würden uns freuen nächstes Jahr eine Klasse höher zu spielen. Man muss das Beste draus machen.

GAK hat es den anderen Vereinen vorgezeigt

Der GAK hat es den anderen Regionalligisten heuer schon vorgezeigt. Die Lizenz ist da, der Titel perfekt. Es freut mich, dass dieser Traditionsklub zurück im Profifußball ist. Man hat es sich verdient.