Transfer-Hammer: Gartler zum LASK

Linzer rüsten auf

Transfer-Hammer: Gartler zum LASK

Stürmer beendet Sandhausen-Engagement und unterschrieb Dreijahresvertrag.

Der LASK hat Stürmer Rene Gartler zurück nach Österreich geholt. Wie der Erste-Liga-Verein am Freitag mitteilte, wurde der 29-Jährige für drei Jahre unter Vertrag genommen. Gartler war im Vorjahr von der SV Ried nach Sandhausen in die 2. deutsche Liga gewechselt. Dort erzielte er in 16 Saisoneinsätzen aber nur ein Tor und kam im Frühjahr nur ein Mal als Wechselspieler aufs Feld.

LASK holt Wunschkandidaten

"Rene war bei der Suche nach einem Stürmer unser absoluter Wunschkandidat. Er passt perfekt in unser System, ist ein absoluter Führungsspieler mit einer hervorragenden Einstellung und wird uns mit seinem Torinstinkt sicher noch viel Freude bereiten", meinte Sportdirektor und Trainer Oliver Glasner. Gartler pries den LASK als Club "mit einer klaren Vision und großen Zielen".

Aufrüsten geht weiter
Der Wiener ist der sechste namhafte Neuzugang bei den Athletikern in der Sommerpause. Vor Gartler hatten die Linzer bereits Manuel Kerhe (vormals WAC), Ione Cabrera (Grödig), Christian Ramsebner (Austria Wien), Thomas Fröschl (Ried) und Reinhold Ranftl (Wr. Neustadt) unter Vertrag genommen.
 

 

 

Servus RENÈ GARTLER! LASK konnte Stürmer-Wunschkandidaten nach Linz lotsen! GEFÄLLT MIR= Herzlich Willkommen René!____________lask.at #gemeinsamsindwirlask #lask2015

Posted by LASK on Freitag, 19. Juni 2015