Herzog nominiert neues U21-Team

Neuformierung

Herzog nominiert neues U21-Team

Nach der verpassten EM-Quali muss Herzog neues Team aufbauen.

Teamchef Andreas Herzog hat am Mittwoch den ersten Kader der neuen österreichischen Fußball-U21-Nationalmannschaft (Stichtag 1.1.1990) zusammengestellt. Mit Michael Schimpelsberger (Twente) und Raphael Holzhauser (Stuttgart) wurden zwei Legionäre berücksichtigt. Die ersten Bewährungsproben für die neu formierte Auswahl steigen am 7. Oktober in Wiener Neudorf und am 9. Oktober in Gloggnitz, wenn gegen die Altersgenossen aus Schweden getestet wird.

ÖFB-U21-Kader für Testspiele 7. und 9.10.
Tor: Philipp Petermann (Pasching), Christian Petrovicic (Leoben)

Abwehr: Christopher Dibon (Admira), Emir Dilaver (Austria), Florian Hart (LASK), Maximilian Karner (Grödig), Christian Klem (Sturm Graz), Daniel Pirker (Grödig), Michael Schimpelsberger (Twente Enschede), Richard Windbichler (Admira)

Mittelfeld: Dieter Elsneg (Kapfenberg), Stefan Hierländer (Salzburg), Raphael Holzhauser (Stuttgart), Thomas Hopfer (Hartberg), Christoph Kröpfl (Kapfenberg), Daniel Royer (Ried), Stefan Schwab (FC
Lustenau), Daniel Schütz (Altach), Georg Teigl (Juniors Salzburg)

Angriff: Deni Alar (Kapfenberg), Georg Gravogl (St. Pölten), Lukas Kragl (LASK), Andreas Tiffner (Austria)

Auf Abruf: Stefan Rakowitz (Hartberg), Marcel Holzmann (Bayern München)