Hosiner: "Habe keine Krise"

Austria

Hosiner: "Habe keine Krise"

Schützenkönig Hosiner steht unter Druck.

Unfassbare 402 Minuten, seit dem 5:0 gegen Wr. Neustadt vor mehr als einem Monat, wartet Philipp Hosiner bereits auf einen Treffer. Und das, obwohl er stets zahlreiche Chancen erkämpft hatte.

"Er arbeitet hart, aber ihm fehlt die Leichtigkeit aus der Meistersaison", weiß Trainer Nenad Bjelica. 32 Mal traf "Hosi" letzte Saison, benötigte im Schnitt nur 90 Minuten für einen Treffer. Eine Quote, von der die Austria heuer träumt. Bjelica hält dennoch am Schützenkönig fest, sagt: "Wir müssen ihm jetzt helfen. Ich bin sicher, Philipp geht der Knopf bald auf." Hosiner verspricht jedenfalls schon mal: "Ich bin nicht in der Krise. Meine Tore kommen noch."