Alaba vergibt Elfer bei Bayern-Pleite

Gegen Arsenal

Alaba vergibt Elfer bei Bayern-Pleite

Bayern verliert auf der Asien-Tour gegen den FC Arsenal.

David Alaba und der FC Bayern München müssen auf der Asien-Tour im ersten wirklichen Härtetest eine Niederlage hinnehmen. Gegen den FC Arsenal gab es nach einem 1:1 eine Niederlage im Elfmeterschießen. 39.208 Zuschauern sahen beim 2:3 im Penalty-Schießen auch einen vergebenen Elfer von Alaba. Neben dem ÖFB-Star vergaben auch Bernat und Renato Sanches.

Bayern spielte gut, war überlegen und ging bereits in der 9. Minute durch Robert Lewandowski in Führung, Alex Iwobi gelang erst in der Nachspielzeit der Ausgleich für die "Gunners" (94.).

Bei den Bayern fehlten Manuel Neuer, Jerome Boateng, Arjen Robben und Thiago. Arsenal musste auf den kurzfristig erkrankten Per Mertesacker und Alexis Sanchez verzichten.

Die Bayern treffen auf ihrer Reise durch China und Singapur noch in drei weiteren Testspielen auf Chelsea und die zwei Mailänder Großklubs Milan und Inter.