Bern krönt sich vorzeitig zum Meister

Viertes Mal in Folge

Bern krönt sich vorzeitig zum Meister

Und täglich grüßt das Murmeltier heißt es in der Schweiz: Bern holt zum vierten Mal in Folge die Meisterschaft.

Sieben Runden vor Saisonschluss haben die Young Boys Bern zum vierten Mal in Folge den Titel in der Schweizer Fußball-Super-League geholt. Dank eines 3:0-Erfolgs gegen Lugano machten sie am Sonntag vorzeitig den Sack zu. Mit 24 Punkten Vorsprung auf ihren ersten Verfolger FC Basel sind die Young Boys nicht mehr einzuholen.