Das dümmste Eigentor des Jahres?

international

Das dümmste Eigentor des Jahres?

Artikel teilen

Michael Duran produzierte in Costa Rica ein Eigentor zum Kopfschütteln.

Entweder die Wett-Mafia in Südamerika reibt sich jetzt noch die Hände, oder Michael Duran vom Costa Ricanischen Verein Guanacasteca hatte einen mentalen Aussetzer der Extraklasse. Im Spiel gegen Puntarenas produzierte er jedenfalls einen Kandidaten für das "Eigentor des Jahres".

Die Situation im eigenen Strafraum schien nach einem Lattenschuss von Puntarenas eigentlich schon bereinigt, als Duran am eigenen Fünfer den Ball bekommt. Der Verteidiger nahm sich den Ball elegant mit der Brust an und köpfelte das Leder dann völlig unbedrängt - aber höchst elegant - über den eigenen, verdutzten Goalie ins Tor. Es war das 3:1 für Puntarenas.

OE24 Logo