Alabas Vater heizt Real-Gerüchte an

deutschland

Alabas Vater heizt Real-Gerüchte an

Artikel teilen

Eigentlich waren die Wechselgerüchte um Österreichs Superstar ad acta gelegt worden.

David Alaba hat mit seinem FC Bayern gerade die sechste Meisterschaft in Folge gefeiert und könnte am Samstag zum fünften Mal das Double gewinnen. Trotzdem gibt es immer wieder Gerüchte um einen möglichen Abgang des Österreichers. Er selbst kündigte nach dem Aus in der Champions League zwar an, dass er mit den Bayern in der kommenden Saison wieder angreifen will, sein Vater hat jetzt allerdings wie Wechsel-Gerüchte neu angeheizt.

"Jeder weiß, dass Real Madrid an David interessiert ist", erklärte George Alaba in der spanischen AS. "Wir werden sehen, was im Sommer passiert. Jetzt ist nicht der richtige Moment, um darüber zu sprechen, wer an ihm interessiert ist. Er muss das Saisonende abwarten."

Alaba hat in München noch drei Jahre Vertrag. Die Münchner Bosse wollen den Österreicher dem Vernehmen nach auf keinen Fall abgeben.

OE24 Logo