Niederlande-Star Matthijs de Ligt

Wechsel im Sommer wahrscheinlich

Bayern wollen sich diesen Star-Verteidiger angeln!

Artikel teilen

Juventus Turin Verteidiger Matthijs de Ligt soll vor einem Wechsel zu den Bayern stehen.

De Ligt, der noch einen Vertrag bis 2024 bei den Turinern besitzt, soll den Verein laut Medienberichten im Sommer verlassen. Der neue Arbeitgeber des niederländischen Nationalspielers soll kein Geringerer als der FC Bayern werden. Den deutschen Meister plagen immer wieder Sorgen in der Innenverteidigung, diese soll de Ligt beheben. Der Internationale wechselte im Sommer 2019 für 85,5 Mio. Euro von Ajax Amsterdam zu Juventus Turin, konnte sich dort aber nie ganz durchsetzen und an seine früheren Leistungen anknüpfen. Mit dem Nationalteam scheiterte de Ligt bei der Euro im vergangenen Jahr im Achtelfinale an der Slowakei.

Juventus Turin plant keine Vertragsverlängerung, daher soll de Ligt bei einem passenden Angebot den italienischen Fußball-Riesen verlassen können. Dass die Bayern die Ausstiegsklausel von 150 Mio. Euro für de Ligt auf den Tisch legen gilt als unwahrscheinlich, Turin soll bei ihren Forderungen aber bereits eingelenkt haben. Eine Ablöse von rund 65 Mio. Euro steht im Raum. Bei den Bayern besteht zudem in der Verteidigung Handlungsbedarf. Niklas Süles Vertrag läuft im Sommer aus, ein ablösefreier Wechsel im Sommer zum FC Barcelona ist im Gespräch.

OE24 Logo