Konrad Laimer

bundesliga

Laimer auf Bayerns Wunschliste

Artikel teilen

Leipzigs Konrad Laimer zeigt in den letzten Wochen Top-Leistungen! Bayern-Trainer Julian Nagelsmann ist ein großer Fan des gebürtigen Salzburgers. 

Vor dem DFB-Pokal-Halbfinale zwischen RB Leipzig und Union Berlin gibt es Wechsel-Spekulationen um ÖFB-Star Konrad Laimer. Laut Medienberichten von "Bild" und "Kicker" möchte der FC Bayern den 24-Jährigen aus Leipzig holen. Sein Vertrag läuft noch bis 2023. Bullen-Cheftrainer Domenico Tedesco sieht die Berichte gelassen. "Ich bin da absolut entspannt. Gerüchte gehören einfach dazu, vor allem wenn wir erfolgreich sind. Dann gibt es solche Geschichten", sagte Tedesco. "Es ist ja eher etwas Positives, aber das tangiert uns nullkommanull." 

Für Leipzig ist das Pokal-Halbfinale eines der wichtigsten Spiele der Club-Historie. Erstmals nach dem Umbau wird die Red Bull-Arena am Mittwoch (20.45 Uhr) mit 47.069 Zuschauern ausverkauft sein. Tedesco appelliert an die eigenen Fans: "Es wird ein Geduldsspiel. Wir brauchen jeden einzelnen RB-Fan für diesen Extra-Push!" 

Die Leipziger wollen mit dem DFB-Pokal die erste Trophäe der noch jungen Klubgeschichte holen. Laimer hätte einen riesen Anteil an diesem Erfolg.

OE24 Logo