Deutsche Medien feiern Alessandro Schöpf

Deutsche Bundesliga

Deutsche Medien feiern Alessandro Schöpf

Artikel teilen

Trotz namhafter Neuverpflichtungen ist Schöpf der heimliche Shootingstar.

Alessandro Schöpf gilt als einer der großen Hoffnungsträger im heimischen Fußball. Spätestens seit seiner starken Leistung bei der EURO ist der gebürtige Tiroler wohl allen Fußball-Fans ein Begriff, immer mehr Beobachter fordern inzwischen einen Stammplatz in der Nationalelf.

Shootingstar
Aber auch bei seinem Verein Schalke 04 kommt der 22-Jährige immer besser in Form. Nachdem er unter Neo-Coach Weinzierl zu Beginn der  Saison meist auf der Bank Platz nehmen musste, erhält Schöpf nun immer mehr Einsatzminuten. Gleichzeitig kommt auch Schalke immer besser in Form, ein Umstand, der auch deutschen Medien nicht verborgen bleibt.

Der Focus ernannte den Österreicher daher zum heimlichen Shootingstar der Königsblauen. Obwohl es mit z. B. mit Emobolo namhaftere Neuverpflichtungen gibt, würde Schöpf am besten durchstarten. Da der Österreicher bei allem vier Schalke-Siegen auf dem Platz stand, nennt ihn Focus sogar den „Garant für den Aufschwung“.

OE24 Logo