FC Bayern: 150 Millionen für dieses Duo

Transfer-Offensive

FC Bayern: 150 Millionen für dieses Duo

Der FC Bayern plant den totalen Umbruch und nimmt dafür ordentlich Geld in die Hand.

Niko Kovac hat den Kopf noch einmal aus der Schlinge gezogen. Mit einem 5:1-Kantersieg gegen Benfica Lissabon in der Allianz Arena löste sein Club Bayern München in der Fußball-Champions-League am Dienstag spektakulär das Achtelfinalticket. "Ich hoffe, dass das ein Befreiungsschlag ist", sagte der Bayern-Coach.
 

Oranje-Power

Dennoch wird es bei den Bayern wohl Veränderungen geben: "Wir haben einiges zu tun, werden einige Sachen tun im Winter und im Sommer“, sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic nach dem Spiel. Wie die Sport-BILD berichtet, sollen für den Umbruch 200 Millionen Euro zur Verfügung stehen.
 
Gehandelt wurden zuletzt zahlreiche Spieler von Dybala bis Pavard. Besonders interessant dürfte jedoch ein Duo von Ajax Amsterdam sein. Frenkie de Jong (21) und Matthijs de Ligt (19). Das berichtet das deutsche Portal Sport.de. Die beiden Niederländer gelten als eine der größten Talente Europas und würden Bayerns Kader bedeutend verjüngen. De Jong spielt meist im zentralen Mittelfeld, de Liga ist ein klassischer Innenverteidiger. Beide Spieler sind bereits Nationalspieler der Niederlande. Allerdings buhlen praktisch alle europäischen Top-Klubs um die beiden Top-Talente. Der FC Bayern bekommt also auch auf dem Transfermarkt Konkurrenz.
© Getty