Irres Gerücht: Schnappt sich der FC Bayern Ronaldo?

Zum Nulltarif

Irres Gerücht: Schnappt sich der FC Bayern Ronaldo?

Cristiano Ronaldo soll Teil eines Mega-Tauschgeschäfts werden. 

Auch mit seinen inzwischen 35 Jahren gehört Cristiano Ronaldo weiterhin zu den besten Spielern der Welt. Bei Juventus Turin ist der Portugiese weiterhin das Um und Auf – aber auch sehr teuer. Medienberichten zufolge will die ‚Alte Dame‘ den Superstar deshalb möglichst rasch abgeben. Ronaldo soll bei Juve rund 31 Millionen Euro im Jahr verdienen und würde damit notwendige Neuverpflichtungen verhindern.  
 

Spektakulärer Tausch

Während bisher vor allem über einen Wechsel im Sommer 2021 zu Paris spekuliert wurde, bringt das Portal „Don Balon“ nun einen anderen Klub ins Gespräch. Demnach könnte Ronaldo bereits im Jänner zum FC Bayern München wechseln – und das zum Nulltarif. Dem Bericht zufolge soll im Gegenzug Javi Martinez nach Turin wechseln, Geld soll bei dem Deal keines fließen. 
 
 
 
Die Wahrscheinlichkeit für einen solchen Mega-Deal liegt wohl bei null. Juventus wird seinen Superstar sicherlich nicht kostenlos und während der laufenden Saison abgeben. Der FC Bayern wäre auf der anderen Seite wohl auch nicht bereit, 30 Millionen Euro Gehalt für einen 35-Jährigen auszugeben.